Zusammenarbeit

Miteinander für eine kinderfreundliche Schule

(Leitidee des Schulprogramms)
Eine konstruktive Zusammenarbeit aller an unserer Schule Beteiligten ist uns wichtig. Dies sehen wir als notwendige Voraussetzung dafür, die Ziele der Schule verwirklichen zu können.
Durch gemeinschaftliche Veranstaltungen und eine stärkere Öffnung nach außen wollen wir die Akzeptanz unserer Schule auf der Insel festigen.

Im Schulalltag

Die Klassenlehrer der kommenden 1. Klasse halten engen Kontakt zur Gruppe der einzuschulenden Kinder der Kindergärten.

 

Bei der Prävention

Diese Einrichtung führt die medizinische Schuleingangsuntersuchung durch.

 

Bei der Berufsorientierung

Schüler der 8. Klasse nehmen regelmäßig an Schnuppertagen am Gymnasium Wyk/Föhr teil, um einen Eindruck dieser weiterführenden Schulform zu gewinnen. Zudem finden für unsere Schüler/innen zweiwöchige Betriebspraktika statt. Der Besuch der NordJob in Flensburg und ein enger Kontakt zur Argentur für Arbeit, sowie zur Berufsschule Niebüll sind nur einige Punkte der Berufsorientierung.

 

Treffpunkt Schule

Volkshochschule, Amtsbücherei, TSV Amrum und DRK. In unserer Schule ist immer etwas los.

 

Hilfe bei Krisensituationen

Kontakt zu Beratungszentren, Suchthilfe, Ämtern und Sozialräumen.