Lern- und Arbeitsbedingungen

Klassenräume


Die Klassenräume sollen zu lernfreundlicheren Umgebungen verändert werden. Konkrete Veränderungsvorschläge sind beispielsweise Bücherborde mit Nachschlagewerken, Freiarbeitsmaterial in allen Klassen, Sitzgruppen, wenn möglich in allen Klassen, Klemmleisten für Schülerarbeiten, Stapelregale oder Ablagekörbe in jeder Klasse. Langfristig ist anderes, höhenverstellbares Mobiliar anzuschaffen. 

 

PC - Ausstattung

Zwei Computerräume mit Internetanschluss sind mit ausreichend Arbeitsplätzen vorhanden. Als berufsvorbereitende und medienpädagogische Maßnahme gibt es das Fach Informatik in Klassenstufe 7. Es gibt installierte Lernprogramme, mit denen im Unterricht behandelte Themen vertieft werden können. Die Computerräume können auch zum Bewerbungstraining genutzt werden. 

Alle Klassenräume sind mit Multimediaeinrichtungen (Beamer/Computer/Netzanbindung) ausgestattet.

 

Fachräume

Ebenfalls stehen den Schüler/innen viele Fachräume zur Verfügung, welche ebenfalls im außerschulischen Bereich bereit gestellt werden. Die Öömrang Skuul verfügt über folgende Fachräume:

  • Kunstraum
  • Technikraum
  • Küche
  • Naturwissenschaften (inkl. Sammlungen und Labor)
  • Gesellschaftswissenschaften
  • Fremdsprachenraum
  • Räume zur Binnendifferenzierung
  • Fachraum Deutsch/Friesisch
  • Fachraum Mathematik
  • Musikraum inkl. Theaterbühne